PRODUCT OWNER

Workshop (3 Tage)Online oder Präsenz

Professionelle Product Owner müssen ein konkretes Verständnis davon haben, welchen Wert ein zu entwickelndes Produkt sowohl dem Kunden als auch dem eigenen Unternehmen bringt. In diesem Product Owner Workshop erfahren die Teilnehmer, wie der Return on Investment (ROI) eines Produktes maximiert und dessen Gesamtkosten optimiert werden können.

Das Training hat durchgehend Workshop-Charakter, alle Themen werden durch praktische Übungen und Diskussionen in Übungsgruppen vertieft. Dabei wird das notwendige Wissen für die PSPO I-Zertifizierung von Scrum.org vermittelt.

DIE TEILNEHMER LERNEN

  • Die Teilnehmer erlernen

  • die Scrum-Grundlagen für die Rolle des Product Owners
  • wie die Rechte und Pflichten des Product Owners im agilen Umfeld zu sehen sind
  • wie sie mit den Kunden und Auftraggebern sowie Entwicklungsteams zusammen-arbeiten
  • die notwendigen Praktiken, um den höchsten Return on Investment und somit die höchste Kundenzufriedenheit und Wertschöpfung zu erreichen. Zu diesen Praktiken zählen:
    • das Erstellen einer Produktvision
    • das Stakeholdermanagement
    • die Definition des Produktscopes
    • das Bewerten und Priorisieren der wichtigsten Anforderungen
    • das Organisieren und Pflegen des Product Backlogs
    • das Verfeinern von Anforderungen, damit sie kontinuierlich und schnell in Sprints umgesetzt werden können.

Die Teilnehmer lernen außerdem, wie sie Definition of Ready und Definition of Done zur Qualitätssicherung der Produktentwicklung in ihrer Rolle als Product Owner mitgestalten können, ebenso die Erstellung und Verfolgung realistischer Release-Pläne.

Die Teilnehmer lernen außerdem, wie sie Definition of Ready und Definition of Done zur Qualitätssicherung der Produktentwicklung in ihrer Rolle als Product Owner mitgestalten können, ebenso die Erstellung und Verfolgung realistischer Release-Pläne.

Team is brainstorming

ZIEL DES TRAININGS

Nach dem Workshop sind die Teilnehmer in der Lage:

  • die behandelten Themen bei ihrer täglichen Arbeit umzusetzen.
  • die Grundlagen von Agile & Lean jemand anderem zu erklären.
  • die Kernideen von Scrum zu präsentieren.
  • die wesentlichen Requirements Engineering-Praktiken einzusetzen, um den Kunden zu verstehen.
  • die verschiedenen Methoden und Techniken anzuwenden, um ein Produkt zu definieren.
  • Lieferungen für den Kunden zu definieren und zu planen.
  • mit den Stakeholdern zusammenzuarbeiten.
  • mit den Entwicklungsteams zusammenzuarbeiten.
  • zu beschreiben, wie der eigene Prozess überprüft und angepasst werden kann.
  • zu zeigen, wie ein Produktinkrement überprüft und angepasst werden kann.
  • zu erklären, welche organisatorischen Aspekte bei einer Skalierung berücksichtigt werden müssen.
  • an der Prüfung zur PSPO I-Zertifizierung von Scrum.org erfolgreich teilzunehmen.

ZIELGRUPPE

Dieser Product Owner Workshop wendet sich an alle, die als Product Owner arbeiten wollen, aber auch an Personen, die in ihrer täglichen Arbeit bei der Produktentwicklung mitwirken.

VORAUSSETZUNGEN

Die Teilnehmer des Workshops sollten über Grundkenntnisse und Praxiserfahrungen in agilen Vorgehensweisen verfügen. Beispielsweise arbeiten sie bereits mit oder in einem Scrum Team.

SPRACHE

Training: deutsch
Buch & Trainingsunterlagen: deutsch
Zertifizierungsprüfung: englisch

TERMINE UND PREISE

Aktuell nur Onsite*-Training verfügbar.
Kommen Sie gerne auf uns zu und füllen das Kontaktformular aus.

* Speziell für Ihr Unternehmen, online oder bei Ihnen vor Ort

KONTAKTFORMULAR

* Pflichtfeld
Contact
Back to top