Methodentraining für Software- und Systementwicklung
Zu unseren Trainings
+49 (89) 45 12 53-0

Anforderungen in der System- und Softwareentwicklung

Anforderungen in der System- und Softwareentwicklung

Methodentraining (2 Tage)

In vielen Branchen werden in der Systementwicklung extrem hohe Qualitäts- und Sicherheitsansprüche an die zu entwickelnden Produkte gestellt.

Steigende Komplexität der zu entwickelnden Systeme und immer höhere Anforderungen bzgl. Kosten, Qualität und Zeit erfordern zunehmend die volle Ausschöpfung aller Optimierungspotenziale des Entwicklungsprozesses. Dies gilt gleichermaßen für Soft- und Hardware (Mechanik, Elektronik, Anlagenbau etc.) Entwicklungsprojekte.

Des Weiteren werden immer höhere Anforderungen (ISO 9000, Capability Maturity Model CMM etc.) an die Entwicklungsprozesse gestellt, um die Qualität der Produkte sicherzustellen.

In diesem Methodentraining wird die zentrale Bedeutung von Anforderungen im Systementwicklungsprozess hervorgehoben. Die Teilnehmer erfahren, wie sie durch den Einsatz von Requirements Management & Engineering die Effizienz der Entwicklung von Systemen, Software, Services oder Produkten strukturieren und damit wesentlich verbessern können.

Lernziele

In diesem Training werden die Methoden des Anforderungsmanagements und deren Verankerung im gesamten Entwicklungsprozess vermittelt.
Die Teilnehmer:
  • verstehen die Rolle von Anforderungen und Spezifikationen (Lastenhefte bzw. Pflichtenhefte) bei der Produktentwicklung,
  • sind eingeführt in die Erstellung eines Informationsmodells,
  • verstehen die Wichtigkeit des Scoping und des Auffindens der Stakeholder,
  • verstehen den Unterschied zwischen Problem- und Lösungsbereich,
  • sind eingeführt in die Modellierung als Unterstützung der Erhebung, der Spezifikation und der Analyse,
  • erlernen, vollständige und widerspruchsfreie Anforderungen zu beschreiben und zu bewerten,
  • erkennen die Bedeutung der Rekursivität des Anforderungsprozesses,
  • erkennen die Bedeutung von Beziehungen zwischen Anforderungen und ergänzenden Informationen,
  • erhalten einen Einblick, wie der Anforderungsdefinitionsprozess in den Entwicklungsprozess eingebettet ist.

Voraussetzungen

Keine, dieses Training ist für Anfänger geeignet.

Zielgruppe

  • Projektmanager 
  • Entwicklungsleiter
  • Marketingmitarbeiter
  • QA Manager
  • Entwicklungsingenieure
  • Systemingenieure
  • Vertriebsmitarbeiter
  • Tester
  • Systemarchitekten
  • Jeder, der Anforderungen schreibt oder liest

Sprache

Termine und Preise

Nur als Onsite-Training verfügbar.

Anfrageformular

Haben Sie Fragen?

Nichts geht über ein persönliches
Gespräch - bitte kommen Sie auf mich zu.

Gabriele Leibmann, Manager Training

Gabriele Leibmann
Manager Training

+49 89 4512 530
info@hood-group.com

Ihre Kontaktdaten

*: Plichtfeld