+49 (89) 45 12 53-0

Vorgehensentwicklung

Für Ihr Vorgehen mit Anforderungen halten wir eine große Anzahl an erprobten und bewährten Methoden, Techniken und Tools bereit. Zum Beispiel gehören zu unserem Repertoire zur Dokumentation von Anforderungen neben natürlichsprachlichen Anforderungen auch User Stories und graphische Modelle. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das optimale Vorgehen und passgenaue Prozesse für Ihr Unternehmen.

 

Anforderungsmodell

Sie möchten eine Struktur für Ihre Anforderungen entwerfen oder Ihre bestehende Struktur von Anforderungen erweitern und anpassen? Dann unterstützen wir Sie dabei, ein Anforderungsmodell zu entwickeln, das Ihren Projekten und Ihrer Organisationsstruktur entspricht.

Dazu bieten wir Ihnen einen Projektstrukturierungs-Workshop an, in dem wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie und Ihr Unternehmen optimale Lösung für die Strukturierung von Anforderungen finden.

Projektstrukturierungs-Workshop

Umgang mit Anforderungen

 

Anforderungen bilden den zentralen Kern des Requirements Engineering. Mit Ihren Anforderungen stehen und fallen Ihre Produkte. Um Ihre Mitarbeiter in den Aufgabenfeldern Erheben, Formulieren, Dokumentieren und Prüfen von Anforderungen fit zu machen, bieten wir Ihnen neben unserer Beratung ebenfalls eine Vielzahl von unterschiedlichen Trainings und Workshops an. 

Training und Workshops

Zur Untersützung unserer Kunden bei der Formulierung sowie Prüfung von Anforderungen haben wir das Tool DESIRe® entwickelt. Basierend auf definierten Fragen und Hinweisen lassen sich Ihre Anforderungen überprüfen (bspw. hinsichtlich Eindeutigkeit, Verständlichkeit, Vollständigkeit). Dabei lässt sich DESIRe® sowohl in das Tool DOORS® als auch in Microsoft Word integrieren.

DESIRe®

 

Stakeholder-Management

Die wichtigsten Stakeholder für Ihr Unternehmen sind gewiss der Geld- oder Auftraggeber sowie der Nutzer – Ihr Kunde. Jedoch ist jede Person oder Organisation, die irgendeinen Einfluss auf das betrachtete System hat, ein Stakeholder. Diese gilt es über den ganzen Lebenszyklus des Produkts zufriedenzustellen. Dazu haben wir Vorgehen und Methoden entwickelt und erprobt, die wir in  Ihrem Unternehmen durch Trainings oder operative Unterstützung umsetzen.

Erfahren Sie mehr

Modellierung

Sie möchten Ihre Systeme mit Modellen abbilden um die Komplexität in den Griff zu bekommen? Modelle helfen nicht nur hervorragend, eine gemeinsame Sicht für ein komplexes System zu bekommen, sondern sie unterstützen auch ideal, um Ideen zu kommunizieren, zu konkretisieren und zu realisieren.

Wir implementieren und verbessern die Modellierungsprozesse bei Ihnen, und helfen bei der Evaluierung, Auswahl, Einführung und Schulung von Modellierungstools und –sprachen.

Wir kombinieren Modellierung und Anforderungsentwicklung in einer Weise, dass wir eine höchst effektive Gestaltung von komplexen Systemen ermöglichen. Modellierung ist ein zentrales Hilfsmittel bei der Systemabgrenzung, sowie bei der Erhebung und Spezifikation von Anforderungen in allen Phasen.

Daher kommt bei HOOD die Modellierung in allen wichtigen Bereichen, von der Geschäftsprozessanalyse über die Systemspezifikation bis hin zu Analyse und Design von Software als zentrales methodisches Werkzeug zum Einsatz.

Haben Sie Fragen?

Nichts geht über ein persönliches
Gespräch - bitte kommen Sie auf mich zu.

Gabi Leibmann, Account Leader

Gabi Leibmann
Account Leader

+49 89 4512 530
info@hood-group.com

Ihre Kontaktdaten

Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um und garantieren Ihnen sie nicht an Dritte weiter zu geben. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

*: Plichtfield