Noscript Facebook
Zu unseren Trainings
+49 (89) 45 12 53-0

HTWS31: Neues Entwickeln - Unsicherheit klug bewältigen

Neues Entwickeln - Unsicherheit klug bewältigen

Tag und Uhrzeit: Montag, 25. April 2022, 14:00 - 18:00 Uhr

Die Kultur und Struktur von Unternehmen behindert oft agile und schnelle Innovationsansätze. Niemand gibt gerne zu, dass er die Lösung für ein Problem, oder die Antwort auf eine Frage nicht kennt, oder gibt es zu, wenn er bei der Suche nach dieser Lösung scheitert. Stattdessen werden auf Basis von Meinungen und Gefühlen Entscheidungen getroffen, die für ein Unternehmen Risiken bedeuten.

In dem Workshop werden wir nach einem ersten Impuls zum Thema RE/ eine Frage der Kultur eine typische Situation in der Produktenwicklung / Feature-Auswahl nachstellen und zeigen, mit welchen Tools man Diskussionen lebhaft und strukturiert gestalten kann, um zu einer Entscheidung zu kommen.

Nach einem zweiten Impuls zum Thema Unsicherheit werden wir in einer weiteren Gruppenarbeit erfahren, wie mit Methoden aus dem Innovationsmanagement solche typischen Situationen verbessert werden können und das Risiko aus den Entscheidungen minimiert werden kann.

Was würden Sie tun, wenn die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns bei 95 % liegt?

Workshopgestaltung:

Wer an dem Workshop teilnehmen sollte: Projektleiter, Entwicklungsleiter, Produktmanager, Business Analysten, Requirements Manager, Product Owner, Vertriebs- und Marketingmitarbeiter

Lernziele:

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

Workshop-Level: Einsteiger

Welches Equipment sollen die Workshopteilnehmer mitbringen? (z.B. Notebook, Tablet, usw.): keins

Agenda des Workshops:

Thomas Kladoura

Thomas Kladoura ist seit über 20 Jahren in IT/Organisationsprojekten bei Kunden in unterschiedlichen Rollen unterwegs. Vor seiner freiberuflichen Tätigkeit als Organisationsberater und Mediator mit dem Fokus Projekt- und Konfliktmanagement war er 10 Jahre für Unternehmensberatungen im SAP-Kontext und 10 Jahre in der IT eines internationalen Handelsunternehmens beschäftigt. Sein Herzensthema ist es, einen guten Umgang mit Ungeplantem und Unvorhersehbarem zu finden – in der Privat- und Organisationswelt.

Dr. Nils Jeners

Dr. Nils Jeners hat über zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Innovation als Wissenschaftler, Gründer, Berater und Dozent. Er ist Innovationsberater und Business Design Coach. Er unterstützt Unternehmen bei dem Aufbau von Innovationssystemen, der Entwicklung und Umsetzung von Innovationsstrategien und neuen
Geschäftsmodellen. Dr. Nils Jeners hat mehrere Lehraufträge an der TU München und der TU Dortmund zum Thema Innovation.

Anmeldung

Hier geht`s zur Anmeldung.