1. Home
  2. REConf
  3. Call for Papers
  4. Referenten-Infos und Neuerungen

Referenten-Infos und Neuerungen

Wir freuen uns sehr, dass du einen Vortrag einreichen möchtest!

Bitte melde dich bis zum 11.11.2022 (Faschingsanfang), bis 22.22 Uhr mit allen Unterlagen in unserem Conference-Tool (ConfTool) an.

Folgende Unterlagen solltest du für das Conference-Tool vorbereiten

  • Vortragstitel
  • Abstract 60-80 Wörter, welcher einen Überblick über die Idee und den Inhalt deines Vortrages wiedergibt
  • Langtext 250-300 Wörter, der dem Programmausschuss noch ein paar mehr Informationen zum Inhalt deines Vortrags liefert
    Hierfür ist folgende Wordvorlage auszufüllen: Vorlage Call for Papers
  • Foto ReferentIn, evtl. Foto Co-ReferentIn
  • Kurzes Curriculum zu deiner Person, evtl. auch zum/zur Co-ReferentIn

Ein Co-Referent, bzw. eine Co-Referentin sind am Tag des Vortrags kostenlos auf der REConf willkommen.

+ NEU: In diesem Jahr bieten wir verschiedene Vortragsformate an:

1. ++NEU++ 22-Minuten-Vortragsslot

  • Ca. 4 Min. Ankommen & Anmoderation
  • Ca. 18 Min. Vortrag

Du bist davon überzeugt, dass in der Kürze die Würze liegt und du hast das Talent, deine Aussage auf den Punkt zu bringen? Dann ist diese neue Vortragslänge genau richtig! Pointierte Vorträge erreichen oft höhere Aufmerksamkeit im Publikum.

2. ++NEU++ 45-Minuten-Vortrag mit Interaktionsteil

  • Ca. 5 Min. Ankommen & Anmoderation
  • Ca. 25 Min. Vortrag
  • Ca. 10 Min. Vortrag mit interaktiven Elementen
  • Ca. 5 Min. Fragerunde

45-Minuten-Vortragsslot

  • Ca. 5 Min. Ankommen & Anmoderation
  • Ca. 35 Min. Vortrag
  • Ca. 5 Min. Fragerunde

Bei Wahl von Vortragsformat 2 oder 3 empfehlen wir das Vortragsformat 2. Du kannst mit den interaktiven Momenten besser die Aufmerksamkeit im Publikum halten. Schließlich beziehst du sie dadurch noch besser in dein Thema ein. Unsere REConf-ModeratorInnen bieten dir gerne ihre Unterstützung in der Moderation dieser Interaktionen an.
 

Für Interaktionen gibt es viele spannende Formate. Hier drei Vorschläge:

  1. Du kannst ein im Vortrag angesprochenes Problem zur Diskussion stellen. In Dreiergruppen platziert ein Teilnehmer sein Problem und die beiden anderen versuchen es mit Mitteln aus deinem Vortrag oder eigenen Ideen zu lösen. Beispielhaft allgemein und losgelöst von deinem Vortrag könnte die Frage lauten: „Was ist gerade deine Herausforderung?“ und „Wobei brauchst du gerade Hilfe?“ Die Gruppe hat 5 Minuten Zeit.
  2. Du bittest Zweiergruppen eine Frage zu beantworten. Jede Person hat 2,5 Minuten Zeit. Beispielsweise: Welche der im Vortrag angesprochenen Vorgehensweisen wäre für dein Team geeignet und warum?
  3. Du bittest erst 1 Minute allein und dann in Zweiergruppen 4 Minuten darüber nachzudenken, wie das Problem in deinem Vortrag gelöst werden könnte. Du fragst nach einer 15%-Lösung. Bspw. "Wie würdest du das Problem angehen. Wie würdest du starten? Welches wäre die Teillösung, die dir sofort einfällt?"

Wählst du Vortragsformat 2, wird Vortrag im Programm als „interaktiv“ dargestellt. Er ist dann besonders für Teilnehmer interessant, die sich aktiv einbringen und mit anderen Teilnehmern über dein Thema diskutieren möchten.

Wie geht es weiter?

Wir teilen dir bis Mitte Dezember 2022 mit, wie sich der Programmausschuss entschieden hat.

Da weit mehr Vorträge eingereicht werden, als wir auf der REConf Vortragszeiten haben, müssen wir leider einige Einreichungen ablehnen. Wir bitten deshalb um Verständnis bei einer Absage.

Dein Vortrag wurde angenommen!

Folgende Vorteile erwarten dich (und einen potenziellen Co-Referenten)

  • Welcome Reception am Montag, den 24. April 2023
  • Kostenfreien Zugang zu den Vorträgen der Konferenz am 25. & 26. April 2023. Workshops sind ausgenommen.
  • Teilnahme an der Abendveranstaltung am Dienstag, den 25. April 2023.

Es hat maximal ein Co-Referent pro Vortrag kostenfreien Zugang zur Konferenz. Dieser Zugang kann allerdings nur gewährt werden, wenn der Co-Referent bereits bei der Vortragseinreichung genannt wurde. Eine Zulassung von weiteren Co-Referenten im Nachhinein ist nicht möglich. Eventuell vorhandene zusätzliche Co-Referenten müssen sich kostenpflichtig zur Konferenz anmelden, um Zugang zu bekommen.
 

Registrierung vor Ort
Bei der Registrierung vor Ort brauchst du lediglich deinen Namen nennen und erhältst sämtliche Konferenzunterlagen und dein Namensschild. Das gewährt dir den Zugang zur Konferenz. Bitte beachte, dass es wegen der hohen Teilnehmerzahl, insbesondere am Dienstagmorgen, zu Verzögerungen an der Registrierung kommen kann. Bitte reise daher rechtzeitig an.

Reise- und Übernachtungskosten
Die Kosten für Anreise und Übernachtung werden nicht übernommen. Bitte organisiere dir selbst ein Zimmer im Konferenzhotel oder ggf. in einem anderen Hotel in unmittelbarer Umgebung. Den Link zur Zimmerbuchung zu den REConf-Konditionen findest du bei den Infos zum Veranstaltungshotel auf der REConf2023-Web-Seite. Bitte buche dir rechtzeitig dein Zimmer, da das Kontingent nur eine begrenzte Anzahl an Zimmern hat.

Speed-Presentation
Du kannst deinen Vortrag im Anschluss an die Eröffnungs-Keynote am 25. oder 26. April 2023 vorstellen. Du hast dafür 60 Sekunden Zeit. Für die TeilnehmerInnen ist es eine wertvolle Entscheidungshilfe, welchen Vortrag sie im Laufe des Tages besuchen wollen. Für dich ist es eine sehr gute Möglichkeit, die TeilnehmerInnen für deinen Vortrag zu begeistern. Um einen reibungslosen Ablauf der Speed-Präsentationen sicherzustellen, bitten wir dich, am Tag deines Vortrags bereits zur Keynote anwesend zu sein und in den ersten Reihen Platz zu nehmen. Kurz vor dem Start der REConf 2023 erhältst du noch weitere Informationen hierzu (z.B. Masterfolie für die Speed-Presentation).

Finale Vortragsfolien
Deine Folie zur Speed-Presentation, deine endgültigen Vortragsfolien, sowie deinen Vortrag im PDF (den wir zum Download nach der Konferenz anbieten dürfen), bitten wir dich, bis Mittwoch, den 13. April 2023 fertig zu haben. Weitere Informationen dazu folgen.

Gutscheincodes für Referenten zur Weitergabe
Als Referent erhältst du einen Gutscheincode für die REConf 2023, den du an KollegInnen und Freunde weitergeben kannst.

Contact
Back to top