1. Home
  2. REConf
  3. Partner
  4. IREB

IREB

Das International Requirements Engineering Board (IREB) e. V. setzt sich aus führenden Expertinnen und Experten des Requirements Engineering aus Wirtschaft, Beratung, Forschung und Wissenschaft zusammen. Sie haben den IREB e.V. gegründet, um gemeinsam die Ausbildung im Bereich Requirements Engineering zu vereinheitlichen und schließlich die RE Praxis zu verbessern. Dies war der Ursprung für das Zertifizierungsprogramm „Certified Professional for Requirements Engineering“ (CPRE).

Seit seiner Gründung 2006 entwickelte sich IREB zum weltweit führenden Expertengremium, was die Zertifizierung von Fachkräften in der Disziplin des Requirements Engineering betrifft. Ob Business Analyst oder Software Engineer, alle, die Anforderungen an Lösungen formulieren müssen, finden in dem CPRE Zertifizierungsmodell die beste Grundlage dafür – mehr als 79.000 Prüfungen und mehr als 62.000 zertifizierte Personen in 91 Ländern sprechen für sich.

Die neueste Entwicklung des International Requirements Engineering Boards ist das Zertifizierungsprogramm „Digital Design Professional“ (DDP). Es wurde in engem Austausch mit anerkannten Fachleuten aus IT, Produkt- und Industriedesign erarbeitet, und bietet die professionelle Grundlage dafür, digitale Lösungen aus ganzheitlicher Sicht zu gestalten. Business, Mensch und Technik werden zusammen gedacht und das Digitale als formbares Material verstanden.

Mit dieser Qualifizierung, die seit Juni 2021 als DDP Foundation Level zur Verfügung steht, reagiert IREB auf die aktuellen Anforderungen an Digitalisierung und digitale Transformation. DDPs wissen das Potenzial digitaler Technologien optimal zu nutzen, um gezielt Innovationen auf den Weg zu bringen.

Mehr Informationen zu IREB und dem CPRE-Schema auf www.ireb.org und zum DDP-Schema auf www.digitaldesign.org .

 

Contact
Back to top