+49 (89) 45 12 53-0

GTWS 6: "Scrum im Umfeld Funktionaler Sicherheit: Die Sicherheitsnorm ISO 26262 unter Verwendung des Scrum Frameworks erfüllen"

GTWS 6: Scrum im Umfeld Funktionaler Sicherheit: Die Sicherheitsnorm ISO 26262 unter Verwendung des Scrum Frameworks erfüllen

Datum und Uhrzeit: Montag, 29. Februar 2016, 10:00 - 18:00

Level: Fortgeschrittene

Sprache: Deutsch

Inhalt: Agile Entwicklung und die Sicherheitsnorm ISO 26262 ist kein Widerspruch. Zunehmend verbreiten sich agile Methoden in der Systementwicklung.

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam mit den Teilnehmern Ansätze erarbeiten, mit denen das Scrum Framework für die Entwicklung von sicherheitskritischen Systemen eingesetzt werden kann.

Dabei sollen zum Beispiel Antworten zu folgenden Fragen gefunden werden:

Wenn Sie auch davon überzeugt sind und ihre Ideen einbringen wollen, dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserem Workshop.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vortragsweise: Interaktive Erarbeitung eines Bildes über mögliche Ansätze.

Lernziele

Anwendung des Scrum Frameworks im Umfeld der Funktionalen Sicherheit mit:

Zielgruppe

Personen, die im Umfeld der Funktionalen Sicherheit gemäß der ISO 26262 tätig sind und die Umsetzung der Norm durch Einsatz des Scrum Frameworks agil gestalten wollen.

Voraussetzungen

ISO 26262 kennen

Interesse an der Anwendung agiler Vorgehen

Agenda

10:00: Begrüßung und Vorstellungsrunde

10:30: Scrum und ISO 26262 - Gemeinsames Verständnis erzeugen

11:00: Gruppenarbeit Teil 1

13:00: Mittagspause

14:00: Ergebnispräsentation und Diskussion Teil 1

15:00: Gruppenarbeit Teil 2

16:30: Kaffeepause

17:00: Ergebnispräsentation und Diskussion Teil 2

18:00: Verabschiedung