1. Home
  2. REConf
  3. Agenda & Download Vorträge
  4. Certified Agile Requirements Specialist (CARS) inkl. Zertifizierungscode

Certified Agile Requirements Specialist (CARS) inkl. Zertifizierungscode

Tag und Uhrzeit: Donnerstag & Freitag, 25./26. April 2024, 09:00 - 17:00 Uhr

Im agilen Umfeld ist der adäquate Umgang mit Anforderungen essentiell für den Erfolg. Dieser Workshop vermittelt bewährte und moderne Ansätze, wie Requirements Engineering im agilen Kontext gelingen kann.

Lernziele:

Die Teilnehmer lernen die Anwendung von Requirements Engineering-Praktiken über den kompletten Produktentwicklungszyklus, von der Produktvision bis zur Umsetzung.
Dieser Workshop ist ideal als Vorbereitung für die Online-Zertifizierungsprüfung zum "Certified Agile Requirements Specialist". Der Zertifizierungscode ist bei diesem Workshop im Preis inbegriffen. Die Zertifizierungsprüfung zum „Certified Agile Requirements Specialist“ kann innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Zugangscodes online abgelegt werden. Den Code erhalten Sie von uns unmittelbar nach dem Workshop per Email.

Weitere Informationen zur Zertifizierungsprüfung finden Sie unter "Agile Requirements Institute".

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

Idealerweise verfügen die Teilnehmer des Workshops über Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Requirements Engineering und konnten bereits Erfahrungen in agilen Projekten sammeln.

Welches Equipment sollen die Workshopteilnehmer mitbringen? (z.B. Notebook, Tablet, usw.): kein Equipment notwendig

Agenda des Workshops:

  • Grundlagen des Requirements Engineering
  • Requirements Engineering im agilen Umfeld
  • Produktvision - Was soll eigentlich entwickelt werden?
  • Agile Entwicklung des Produktscopes
  • Planung von Releases
  • Backlogmanagement
  • Kontinuierliche Ermittlung von Anforderungen im agilen Kontext
  • Das Schneiden von User Stories
  • Priorisierungstechniken im agilen Umfeld
  • Agile Schätzmethoden
  • Agile Techniken zur Integration von Anforderungen, Implementierung und Test

 

Bernhard Jerabek

Nach dem Studium der Angewandten Informatik hat er zwei Jahrzehnte Erfahrung in verschiedenen Perspektiven der IT/SW-Beratung gesammelt. Im technischen Vertrieb und als Berater hat er Kunden bei der Einführung und Anpassung von Entwicklungsprozessen unterstützt und begleitet. In Schulungen und im Projektmanagement konnte er einen sicheren Umgang mit Menschen und Teams unter Beweis stellen. Im Qualitätsmanagement für Dienstleistungsprojekte hat er seine Erfahrungen insbesondere im Risikomanagement an Projektteams weitervermittelt.

Bei HOOD widmet er sich der Kundenbetreuung und Projektbegleitung und hält auch selbst Schulungen. Sein Schwerpunkt dabei ist, wie ein sinnvolles Anforderungsmanagement und klare Kommunikation das gemeinsame Verständnis zwischen den Beteiligten fördern können.

Tony Schmidt

Tony Schmidt, Maschinenbau Diplom-Ingenieur im Bereich Konstruktion und Materialkunde, war über mehrere Jahre in der technischen Bauteilentwicklung tätig. Nachfolgend leitete er ganzheitliche Projekte in der Fahrzeug-Prototypen-Entwicklung. Seit 2020 ist er bei der Firma HOOD als Experte für Requirements-Engineering und in der agilen Transformation sowie Themen rund um das agile Arbeiten tätig.

Contact
Back to top