+49 (89) 45 12 53-0

Use Case 2.0 – Agiles Vorgehen auf Basis bewährter Konzepte

Use Case 2.0 – Agiles Vorgehen auf Basis bewährter Konzepte

Workshop (2 Tage)

Use Cases sind eine bewährte und weit verbreitete Methode, um die Funktionalität eines Systems zu beschreiben. Use Case 2.0, eine Weiterentwicklung durch Ivar Jacobson, verarbeitet die Erfahrungen der letzten 20 Jahre im Umgang mit Use Cases und erweitert den Ansatz für einen leichtgewichtigen und skalierbaren Einsatz - Schlüsselbegriff sind dabei die sog. „Use Case Slices“. Use Case 2.0 wird dadurch zu einer agile practice, die Use Cases benutzt, um in kurzen Iterationen oder Sprints werthaltige Inkremente eines Systems zu entwickeln.

Use Case 2.0 lässt sich leicht in alle gängigen Vertreter agiler Vorgehensweisen integrieren und hilft gleichzeitig dabei, das große Ganze, das big picture, nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Teilnehmer lernen

Seminarziel

In diesem Workshop wird ein Softwareprojekt durchgehend von der Idee bis zum Release erarbeitet, dabei werden folgende Inhalte vermittelt:

Zielgruppe

Alle, die daran interessiert sind, wie Use Cases in einem agilen Umfeld eingesetzt werden können. Tester, Entwickler, Scrum Master, Product Owner, Produktmanager, Business Analysten

Termine

auf Anfrage, (hier klicken)

Sprache

Preise

Auf Anfrage

Haben Sie Fragen?

Nichts geht über ein persönliches
Gespräch - bitte kommen Sie auf mich zu.

Michael Lehnert, Business Development

Michael Lehnert
Business Development

+49 89 4512 530
info@hood-group.com

Ihre Kontaktdaten

Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um und garantieren Ihnen sie nicht an Dritte weiter zu geben. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

*: Plichtfield