+49 (89) 45 12 53-0

Product Backlog initial befüllen – erfolgreiche Anforderungserhebung

Product Backlog initial befüllen – erfolgreiche Anforderungserhebung 

Workshop (1 Tag)

In Gruppenübungen und kleineren Lerneinheiten lernen die Teilnehmer, was bei der Durchführung eines Erhebungsworkshops zu beachten ist. Sie erfahren, was Erhebungstechniken sind und wie sie sich unterscheiden. Die Teilnehmer lernen verschiedene Wege kennen, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden/ Nutzer/ Stakeholder zu verstehen und in Form von User Stories zu erfassen. Es werden verschiedene Techniken vermittelt, die sich zur Erhebung von User Stories besonders eignen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Priorisierungsmethoden einsetzen, um die Bearbeitungsreihenfolge der Backlog Items zu bestimmen. Es werden Beschreibungstechniken zur Ergänzung von User Stories vorgestellt. Die Teilnehmer lernen, welche weiteren Backlog Items relevant sind.

Die Teilnehmer lernen

Die Teilnehmer erhalten Antworten auf folgende Fragen: 

Seminarziel

Die Teilnehmer verstehen was es bedeutet ein Product Backlog initial zu befüllen und dabei den iterativ inkrementellen Ansatz agiler Entwicklungsvorgehen im Auge zu behalten. Nach diesem Workshop sind die Teilnehmer in der Lage, geeignete Erhebungstechniken effizient anzuwenden.

Zielgruppe

Product Owner, Produktmanager, Entwickler, Scrum Master, Anforderungsmanager, Business Analysten, Projektleiter, Jeder, der User Stories schreibt

Termine

auf Anfrage, (hier klicken)

Sprache

Preise

Auf Anfrage

Haben Sie Fragen?

Nichts geht über ein persönliches
Gespräch - bitte kommen Sie auf mich zu.

Michael Lehnert, Business Development

Michael Lehnert
Business Development

+49 89 4512 530
info@hood-group.com

Ihre Kontaktdaten

Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um und garantieren Ihnen sie nicht an Dritte weiter zu geben. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

*: Plichtfield