Sie wollen Anforderungen von Ihren Kunden mit wenig Aufwand erheben


  

Das Szenario:

Was erwarten Ihre Kunden von Ihren Produkten? Welche Produkte werden zukünftig gebraucht? Mit welchen Funktionen und Eigenschaften können Sie noch Begeisterung auslösen? Was ist Standard und was muss Ihr Produkt mindestens leisten? Die richtigen Antworten auf diese Fragen entscheiden wesentlich, wie erfolgreich Sie Ihre Produkte im Markt platzieren können. Dabei wollen Sie die Antworten mit wenig Aufwand bekommen.

Die Lösung:

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im RM&E haben wir ein effizientes Vorgehen zur Anforderungserhebung entwickelt. Damit werden mit minimalem Aufwand die wichtigen Anforderungen aller relevanten Stakeholder erhoben. Zunächst identifizieren wir alle relevanten Stakeholder und gruppieren und strukturieren diese. Neben der Priorisierung hinsichtlich Produktrelevanz werden Erreichbarkeit der Zielgruppen und deren sprachliche Voraussetzungen bewertet. Letzteres ist für den Einsatz modellbasierter Techniken und Methoden von großer Bedeutung. Aufbauend auf diese Stakeholderanalyse wählen wir unter dem Gesichtspunkt der  Aufwandsminimierung die geeigneten Erhebungstechniken aus. HOOD bietet hierzu einen Baukasten von über 45 bewährten Methoden und Techniken zur Anforderungserhebung an. Dann führen wir die Erhebung der Anforderungen durch. Anschließend konsolidieren und bewerten wir die erhobenen Anforderungen. Die Ergebnisse fließen dann direkt in Ihre Produktentwicklung und die Weiterentwicklung bestehender Produkte ein.

Ihr Nutzen:

Das Vorgehen zur HOOD-Anforderungserhebung minimiert Ihre Aufwände auf das Nötigste. Sie schaffen sich damit die besten Voraussetzungen für eine Entwicklung von Produkten mit hoher Kundenzufriedenheit und Innovationskraft. 

          

Zurück zum HOOD Portfolio

Porftfolio